Tätigkeitsbericht 2009

Jungmaler bringen Farbe ins Kinderdorf Pöttsching
Im März 2009 hat die Innung der Wiener Jungmaler eine Wohngemeinschaft im Kinderdorf Pöttsching auf Initiative von Frau Sabine Hackl kostenlos ausgemalt. Gemeinsam mit zahlreichen anderen Malerbetrieben und den Kindern aus dem Kinderdorf kam so neue Farbe nach Pöttsching.

Blaufränkisch-Verkostung in Deutschkreutz
Im Rahmen einer Blaufränkisch-Verkostung im Deutschkreutz wurden die Eintrittsgelder dem Kinderdorf in Pöttsching gespendet. Die beiden Organisatoren – beide Besucher des Weinbau-Lehrgangs in Krems – haben einen gemütlichen Abend in der Kulturhalle Deutschkreutz veranstaltet, bei denen auch der Bürgermeister Hr. Manfred Kölly und Walter Kiernbauer, Präsident der Weinritterschaft die Unterstützung des Kinderdorfes gut geheißen haben.

Geburtstagskonzert der Gräfin Esterhazy
Zu ihrem Geburtstag veranstaltete Gräfin Esterhazy einen Liedervormittag für ihre Familie und Freunde. Die Eintrittsgelder der zahlreichen Gäste kamen der Musiktherapie im Kinderdorf Pöttsching zu Gute.

Kooperation mit Microsoft
Microsoft stellte allen Einrichtungen der Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer die Lernsoftware „Schlaumäuse zur Verfügung. Dabei können Kinder spielerisch den Umgang mit dem PC erlernen.

Birgit Sarata wird im Mozarthaus als Botschafterin der Kinderdörfer vorgestellt
Im Rahmen eines Cocktailempfanges am 13.05.2009 im Mozarthaus Vienna wurde Frau Honorarvizekonsulin Birgit Sarata als Botschafterin für die Österreichischen Kinderdörfer präsentiert. Die Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer führt sozialpädagogische Wohngemeinschaften und Kinderdörfer, in denen jene Kinder und Jugendlichen untergebracht sind, die leider nicht in ihren Familien leben können. Frau Sarata möchte ihr gesamtes Netzwerk animieren und zur Verfügung stellen um die Kinder und Jugendlichen in den Österreichischen Kinderdörfern zu unterstützen.

Scherasade – Richard kocht im Kinderdorf Pöttsching
Richard Bodingerbauer, ehemaliges Kinderdorfkind aus Pöttsching und begeisterter Hobbykoch hat im Rahmen eines Gastessens im Kinderdorf Pöttsching zahlreiche Gäste eingeladen. Diese konnten sich ein Bild vom Leben in den Kinderdörfern machen und bedankten sich im Rahmen von Spenden. Mehr Informationen unter www.scherasade.at !

Frühlingsfest im Kinderdorf Pöttsching
Im Juni fand das traditionelle Frühlingsfest im Kinderdorf Pöttsching statt. Das Wetter hat zum Glück gehalten und so stand einen gemütlichen Nachmittag, bei dem sich die Kinder auf diversen Spielstationen und die Erwachsenen beim Kaffee und Kuchen amüsieren konnten, nichts im Weg.

Scherasade in Neusiedl
Zum Ferienbeginn fand heuer wieder das mittlerweile traditionelle Scherasade – Musikfestival statt. Highlight war sicher der Auftritt der Band Bauchklang, die neben 45 anderen Bands kostenlos spielte. Der Reinerlös wurde den Kinderdörfern gespendet. Mehr Informationen unter www.scherasade.at !

Ein Fiat 500 für die Kinderdörfer
Die Firma Fiat stellte den Österreichischen Kinderdörfern einen Fiat 500 mit Werbeaufdruck für ein Jahr zur Verfügung. Große Aufregung herrschte im Kinderdorf Pöttsching als der neue Fiat 500 vorfuhr. Zahlreiche Kinderaugen bestaunten das neue Familienmitglied. Beim ersten Probesitzen nahmen sieben Kinderdorf-Kids gleichzeitig im „kleinen“ Italiener Platz.

Wineaid – ein neues Projekt, dass die Kinderdörfer unterstützt
Thomas Schenk und Hans Schuckert initiierten diese Projektidee heuer im Frühjahr – 1000 Magnumflaschen gefüllt mit Riesling sollen verkauft werden. Der Reinerlös kommt der Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer zugute. Mehr Informationen unter www.wineaid.at !

Das Kinderdorf Pöttsching zu Besuch in der Hofburg
Am 16.09.2009 verwandelten rund 50 Kinder aus dem Kinderdorf Pöttsching verwandelten die ehrwürdigen Empfangsräume in einen bunten, fröhlichen Platz. Die Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer mit KR Erik Hanke (Präsident der Gesellschaft) an der Spitze war Gast in der Präsidentschaftskanzlei in Wien und wurden von Herrn Bundespräsident Dr. Heinz Fischer herzlich begrüßt. Eine große Freude bereitete den Kindern auch eine Einladung der Präsidentin des Wiener Praterverbandes, Eva Sittler, einen kostenlosen Tag im Wiener Prater zu verbringen.

Scherasade Kochevent
Richard Bodingbauer hat wieder aufgekocht und zahlreiche Gäste kamen ins DAN Küchenstudio im Floridotower. Das Ziel der Veranstaltung? Spendeneinnahmen zu sammeln, um eine neue Küche für das neu renovierte Kinderhaus im Kinderdorf Pöttsching zu erkochen und zu eressen. Und es ist gelungen. Josip Gagulic ist bereits eifrig dabei, die neue Kinderdorfküche zu planen und noch heuer bekommen die Kinder eine tolle DAN-Küche mit AEG Geräten für ihre künftigen gemeinsamen Koch-Aktivitäten.
Mehr Informationen unter www.scherasade.at !

Das Kinderdorf Pöttsching und das Europahaus des Kindes zu Besuch im Zirkus Roncalli

Die Firma Penny (REWE Konzern) lud die Kinderdorfkinder am 16. Oktober mit 100 Freikarten in den Zirkus Roncalli ein. Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter wurden 2 Stunden lang vom tollen Programm verzaubert.

Das Kinderdorf Pöttsching und das Europahaus des Kindes zu Besuch im Raimundtheater

Die Vereinigten Bühnen Wien haben die Kinder aus dem Kinderdorf Pöttsching und aus dem Europahaus des Kindes zum Musical Rudolph ins Raimundtheater eingeladen. Alle BesucherInnen waren sehr begeistert.

Bock auf Charity – Bockbiertrinken
Das Kadlezbräu in Floridsdorf hat sein mittlerweile traditionelles Bockbiertrinken heuer für die Gesellschaft Österreichische Kinderdörfer veranstaltet. Der gesamte Erlös des Bockbieres und der Tombola an diesem Abend gingen an die Kinderdörfer.

Scherasade Weihnachtsparty

Es war ein wundervoller musikalischer Abschluss des Scherasade Jahres 2009. Die „Scherasade Familie“ hat sich durch ein umwerfendes Spendengeschenk wieder wirklich grosszügig gezeigt, und gemeinsam hatten wir – grosser Dank ans Cafe Figaro, Marty Pi, Otto Hablik, Gabi Dominikus und Adrian Weisweiler – einen schönen Abend.